Zu dem Attentat in Sri Lanka äußerte sich ein “Geistlicher” und sagte unter anderem: “So verhalten sich nur Tiere.”

Ich sage dazu: Tiere verhalten sich nicht so! Menschen verhalten sich so! Das ist ein wesentlicher Unterschied. Und dessen sollten sich Menschen allmählich bewusst werden. Menschen, die Tiere wie Gegenstände behandeln, sie be- und ausnutzen. Sie unter absolut (ethisch) unwürdigen Umständen halten und sich einen Scheißdreck darum kümmern, wie es den Tieren geht.

Tiere haben Gefühle. Tiere haben denselben Daseinsanspruch wie Menschen. Dass wir Menschen sie wie Dreck behandeln, ist eine Schande! Und die Aussage des kirchlichen “Würdenträgers” würde ich in der Pfeife rauchen. Ich rauche aber nicht. Weder Zigaretten noch Pfeife.

So verhalten sich nur Tiere?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.