Gestern bekam ich Weihnachtspost. Von Patricia. Da der Wetterbericht meint, es würde Weihnachten vermutlich nicht schneien, hat Patricia mir fürsorglicherweise eine Schneeflocke geschickt.

weihnachtsbastelei

Auf den ersten Blick ein unscheinbares Etwas, das seine Schönheit erst zeigt, wenn man es entfaltet.

Tolle Idee! Schneeflocke aus Pergament-Frühstückstüten gebastelt. Vielen Dank für diese wunderschöne Schneeflocke, liebe Patricia! Ich liebe Selbstgebasteltes …

PS: Das Schöne an dieser Schneeflocke ist, dass sie auch bei Sonnenschein nicht schmilzt! Damit sie nicht wegfliegt, schwebt sie jetzt an meiner Terrassentür – dann kann sie ein bisschen rausschauen. Wo demnächst dann hoffentlich viele Kolleginnen herumtanzen.

Schneeflocke

2 Gedanken zu „Schneeflocke

  • 19. Dezember 2018 um 13:32
    Permalink

    die ist wunderschön und leuchtet im Fenster, wenn Sonnenstrahlen durch sie hindurch fallen.

    Antworten
    • 19. Dezember 2018 um 13:33
      Permalink

      Stimmt, wenn die Sonne scheint, leuchtet die Schneeflocke. Heute aber ist es bewölkt … trotzdem sieht sie schön aus, die Schneeflocke. Auf was für Bastelideen die Menschen so kommen – ich staune immer wieder!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.