Sauerklee verträgt Frost, deshalb kann man das Wildkraut auch im Winter auf den Teller bringen. Mit einem Tatar aus Rote Bete, Butternusskürbis und Clementine schmeckt es besonders gut. Hier geht es zum Rezept auf meinem Kochlust-Blog.

Rote-Bete-Tatar mit einem Bett aus Sauerklee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.