Über meine (unerfreulichen) Erfahrungen mit der Modeanbieter Floryday habe ich hier schon berichtet.

Nachdem Floryday auf meine diversen privaten Nachrichten nicht reagiert hat, habe ich kurzerhand bei Trustpilot einen kleinen Erfahrungsbericht inklusive Bewertung hinterlassen.

kundenservice

Ergebnis: sie haben prompt reagiert. (Man kann bei Trustpilot ein Kästchen anklicken, damit sie das bewertete Unternehmen informieren.)

trustpilot und Floryday

Erstaunlich, dass man immer erst mit der Keule drohen muss, damit was passiert.

Nein, stimmt nicht, es gibt durchaus Unternehmen, die bei einer Mängelrüge oder sonstigem Wunsch umgehend und kundenfreundlich reagieren. So habe ich vor einigen Wochen einen Song bei Jamendo gekauft, dann aber das geplante Projekt storniert. Ich habe der Firma eine Email geschickt, die Sachlage erklärt und gefragt, ob sie mir eine Gutschrift schicken könnten. Das haben sie nicht gemacht, sondern den Betrag umgehend erstattet. Das ist Kundenservice vom Allerfeinsten! Habe bei Trustpilot auch eine entsprechende Bewertung hinterlassen …

PS: Ich habe die Bewertung für Floryday bei Trustpilot gelöscht und warte nun auf die Rückerstattung. Bin sehr gespannt! Was mich dieser ganze Mist für Zeit gekostet hat, geht übrigens auf keine Kuhhaut.

Noch ein PS am 4. 2.: Habe heute von Paypal die Information bekommen, dass Floryday die Rückzahlung veranlasst hat. Es bestätigt sich also mal wieder, dass es sinnvoll ist, sich nicht alles gefallen zu lassen.

Artikel: Finger weg von Floryday

Post von Floryday

11 Gedanken zu „Post von Floryday

  • 4. Februar 2018 um 17:20
    Permalink

    Schade, das es erst öffentlich gemacht werden muß, damit jemand reagiert.
    Hast Du richtig gemacht, leider viel Zeit investiert und auch eine Menge Nerven.

    Antworten
  • 4. Februar 2018 um 17:25
    Permalink

    Nerven hat es keine gekostet, liebe Christiane. Solche an sich lächerlichen Vorgänge lassen mich schon lange kalt. Und wie ich in meinem Beitrag schon zum Schluss geschrieben habe … es gibt auch Unternehmen, denen man nicht erst mit der Keule kommen muss, sondern sofort und sehr kundenfreundlich reagieren. Im Grunde ist es die Mehrheit. Und Unternehmen wie Floryday werden vielleicht auch irgendwann begreifen, dass man nur mit kundenfreundlichem Service die Kunden bei der Stange hält.
    Zu diesem Thema gibt es auch eine Branche hier in Deutschland, die noch viel lernen muss: die Versicherungsunternehmen. Meine Krankenversicherung zum Beispiel versucht in den letzten Jahren permanent, Rechnungen zu kürzen bzw. gar nicht zu erstatten. Ich muss oft erst “deutlich” werden, bis sie dann zu Potte kommen. Momentan läuft eine Sache, über die ich vermutlich demnächst berichten werde. Muss erst mal abwarten …

    Antworten
  • 6. Februar 2018 um 12:31
    Permalink

    Ach, diese mit Google Translate übersetzten Nachrichten sind doch immer wieder schön. Freut mich, dass Du wenigstens Dein Geld zurückbekommst. Geschichten wie diese machen trotz allem Ärger auch Mut, danke dafür, Renate! Ich bin gespannt auf Deine KK-Geschichte.

    Antworten
    • 6. Februar 2018 um 12:37
      Permalink

      Ja, die Übersetzungen sind oft niedlich!
      Vor vielen Jahren hat mal ein Lehrherr zu mir gesagt: “Sie sind der aufmüpfigste Lehrling, den ich je hatte.” Dabei hat er mich angelächelt. Denn meine Aufmüpfigkeit hat ihm gefallen.
      Und dieses Verhalten zieht sich bis heute durch. Wenn ich mich ungerecht behandelt fühle, gebe ich Laut. Und damit habe ich nur positive Erfahrungen gemacht. Wichtig dabei ist, dass ich nie den Respekt verliere … immer sachlich bleiben, aber konkrete Aussagen von sich geben.
      Von der KK habe ich noch keine Nachricht – bin demzufolge sehr gespannt auf deren Reaktion. Denn die meinen mal wieder, Geld sparen (mir vorenthalten) zu müssen. Angeblich haben die Angestellten die Anweisung, in bestimmten Fällen erstmal “nein” zu sagen, weil über 50 % der Versicherten das dann akzeptieren. Da haben sie sich bei mir aber verrechnet (sh. Aufmüpfigkeit …)

      Antworten
  • 21. Februar 2018 um 16:33
    Permalink

    Bin auch betroffen, Bestellung über € 150,– – Lieferung Schrott! Keine Antwort auf die zahlreichen Tickets, keine Bekanntgabe der Lieferadresse (angeblich Belgien) – hat irgend jemand diese Rücksendeadresse? …. liebe Grüße aus Österreich

    Antworten
    • 21. Februar 2018 um 19:39
      Permalink

      Ich empfehle, eine Bewertung Trustpilot zu hinterlassen. Bei mir hat das sofort gewirkt.

      Antworten
      • 18. März 2018 um 00:34
        Permalink

        Schreib lieber einen Bericht bei Trustpilot, das ist vermutlich effektiver. Ich zumindest habe mein Geld
        zurückbekommen. Sh. meinen Blogartikel.

        Antworten
  • Pingback: Finger weg von "Floryday" - Renate Blaes

  • 19. März 2018 um 19:45
    Permalink

    Danke für die guten Ideen. Habe jetzt eine Adresse in Belgien erhalten. Hatte in Englisch “immediately” eine Adresse gerfordert und es klappte ohne weitere Sperenzchen. Also nochmalschönen Dank meine Lieben.

    Antworten
  • Pingback: Weiter geht's mit Floryday - Renate Blaes

  • 17. April 2018 um 19:50
    Permalink

    bei floryday sind nur Betrüger am werk.
    geld eingezogen und keine reaktion auf weitere anfragen.
    von der qualität der waren ganz zu schweigen.
    finger weg
    margot gurlin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.