Der Bärlauch hat geblüht und trägt nun Früchte. Ich nenne sie: grünen Kaviar

bärlauchfrüchte

Knackig und saftig mit Knoblaucharoma schmeckt Bärlauch in diesem Stadium besonders gut. Zum Beispiel über einen Salat gestreut oder in einer selbst gemachten Mayonnaise.

1 Eigelb (zimmerwarm!)
1 El Zitronensaft oder Essig
150 -200 ml Sonnenblumenöl (das ist geschmacksneutral)
1 Tl Senf
Salz/Pfeffer
1 handvoll Bärlauchfrüchte

Das Eigelb mit Zitronensaft oder Essig verrühren, dann tropfenweise Öl zugießen, bis die Eigelbmasse zu emulgieren beginnt. (Das muss man wirklich sehr langsam machen, weil sonst die Gefahr besteht, dass die Masse gerinnt.) Vorsichtig weiter Öl hinzugießen, solange, bis die Masse dickflüssig ist. Danach kann man das Öl “großzügig” hinzufügen. Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss die abgezupften Bärlauchfrüchte zufügen.

mayo

Mir schmeckt diese Mayonnaise besonders gut als “Soße” zum Spargel. Dafür rühre ich süße Sahne darunter – damit sie flüssiger wird.

Mayonaise mit Bärlauchfrüchten

3 Gedanken zu „Mayonaise mit Bärlauchfrüchten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.