Vor ein paar Wochen habe ich mal wieder eine Rotbuschtee-Mischung kreiert:
Rotbuschtee

– 300 g Rotbusch-Tee
– Schale einer Zitrone (klein geschnitten)
– 1 El Nelken
– 1 Handvoll Apfelminze-Blätter
– 1 Handvoll vietnamesische Koriander-Blätter
– 5 Zweige Rosmarin

Alles gut miteinander vermischen, zwei Tage trocknen lassen.

Diese Teemischung schmeckt heiß sehr gut, eignet sich aber auch hervorragend zur Zubereitung von Eistee.

Rotbuschtee kalt

Weitere Mischungen:

bunte Mischung

Winter-Mischung

Eistee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.