Vor einigen Monaten habe ich mir einen Staubwedel gekauft, einen “nachfüllbaren” von SWIFFER. Einmal damit durch die Wohnung gewedelt, ist der Wedel voller Schmutz, kann also dem Mülleimer anvertraut werden.

Natürlich gibt es Ersatz. Bei Drogeriemärkten zum Beispiel. Bei DM kosten 9 Ersatzwedel 4,50 Euro.

Heute gab es Ersatzwedel bei ALDI. 6 Stück für 0,99 Euro.

staubwedel

links Swiffer, rechts Aldi

Einen davon habe ich gleich ausprobiert und mein Arbeitszimmer durchgewedelt (viele Bücher!). Ergebnis: das gleiche wie bei den Swiffer-Wedeln.

Unterschied ist, dass der von Swiffer parfümiert ist. Brauche ich aber nicht. Überhaupt frage ich mich, WER um Gottes willen braucht einen parfümierten Staubwedel?

Der relevante Unterschied ist also einzig und allein der Preis. Und der ist gewaltig. Bei Aldi kostet ein Wedel 17 Cent. Der von Swiffer bei DM hingegen schlappe 50 Cent. Also dreimal so viel!

Der kleine (Preis)Unterschied

2 Gedanken zu „Der kleine (Preis)Unterschied

  • 14. Februar 2019 um 17:39
    Permalink

    Das trifft auf vieles zu. Ich kaufe die Ersatzwedel übrigens bei Kaufland, da sind sie ständig im Sortiment. Und ich habe mit ihnen schon Erfahrungswerte.
    Das stört mich nämlich an den Angeboten einiger Discounter. Saisonal wird mal was preiswertes rausgehauen. Man kann es nicht nachkaufen und probiert jedesmal aufs Neue.

    Antworten
    • 14. Februar 2019 um 18:00
      Permalink

      Genau das stinkt mir an den Discountern auch. Danke also für den Tipp, liebe Sabine! Zu Kaufland fahre ich einmal im Monat. Aber vorerst habe ich genug Staubwedel – hab heute auf Vorrat gekauft. 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.