Auf diesem Blog hier veröffentliche ich ja schon seit einiger Zeit und in unregelmäßigen Abständen Rezepte.

Das werde ich in Zukunft nicht mehr machen. Grund: Es gibt jetzt das Kochlust-Blog, das ich gemeinsam mit Karin Greiner führe.

Karins Rezepte werden immer mit Wildkräutern zu tun haben, meine oft.

Also, lesen wir uns rezeptemäßig zukünftig andernorts?

Ich würde mich sehr freuen. Die Rezepte auf alle Fälle sind wirklich lecker – und ungewöhnlich. So zum Beispiel das geniale Kohlrabischnitzel mit einer Panade aus Breitwegerich-Samen. Das muss man probiert haben! Es schmeckt so genial – dafür lasse ich jedes Schweineschnitzel stehen …

Brandneu: das Kochlustblog

4 Gedanken zu „Brandneu: das Kochlustblog

  • 28. August 2019 um 17:37
    Permalink

    Viel Spaß und Erfolg mit dem neuen Kochlustblog. Wenn ich in meinem Blog darauf hinweise, darf ich dann Bilder aus dem Blog verwenden (natürlich mit Quellenangabe)?

    Antworten
    • 28. August 2019 um 17:39
      Permalink

      Das darfst du selbstverständlich gern, lieber Leo! Karin und ich freuen uns darüber!

      Antworten
  • 29. August 2019 um 10:56
    Permalink

    interessante Geschichte, ich werde mir den Blog mal verlinken und hineinschauen.
    Liebe sommerliche Grüße von uns Vieren.

    Antworten
    • 29. August 2019 um 10:58
      Permalink

      Du wirst viele leckere Rezepte finden, liebe Christiane. Schau dir mal das Kohlrabi-Schnitzel an. Das ist ein geschmacklicher Hit!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.