kurzgeschichtenKurzgeschichten über die Dinge des Lebens. Zum Nachdenken. Zum Lächeln. Zum Tränen vergießen.

Lesermeinungen:
Die Stimmung der Geschichten geht einem ans Herz. Man liest sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Marion Fuchs. Radio 106.4

Mit psychologischer Feinsinnigkeit und prägnanten Sätzen reißt sie ein ganzes Leben ab.
Landsberger Tagblatt

Man lernt eine etwas willkürliche aber leidenschaftliche Frau kennen. Es sind kleine Szenen, Momentaufnahmen aus beliebigen Leben.
Starnberger Merkur

Sie geht virtuos mit dem Wort um, malt mit Buchstaben Bilder. Renate Blaes ist die Meisterin der knappen, prägnanten Sprache.
Beate Bentele, freie Journalistin

Kurzgeschichten rund um die komisch-schönen Gefühle
zwischen Menschen. Leichte Lektüre für unterwegs.
Hamburger Abendblatt

Bestellen kann man das Buch in der Bücherstube von Edition Blaes.