breakfastDieses Schild (im Internet entdeckt) finde ich klasse. Was derjenige, der diese Idee hatte, moniert, bedarf keines weiteren Kommentars, außer dem, dass meiner Erfahrung nach, Respekt und Wertschätzung im Umgang miteinander immer mehr abnehmen. Vor allem von den Menschen, die selbst auf Resepkt und Wertschätzung allergrößen Wert legen – als Empfänger derselben. Mit dem Geben allerdings hapert es oft …

Dazu wiederhole ich gern mal den Kant’schen Imperativ: „Behandle andere Menschen so, wie du selbst von ihnen behandelt werden möchtest.“ (Sinngemäß zitiert.)

Fundsache

Ein Gedanke über “Fundsache

  • 16. Januar 2016 bei 13:20
    Permalink

    das ist ein toller Anstoß für mehr Höflichkeit. Ich hätte noch eine Variante:
    Good Morning, how are you and give me a coffee, please and thank you = $ 1,60

    Da kann sich mittlerweile manch einer eine dicke Scheibe von abschneiden. Es ist oft doch
    nur ein Lächeln und ein Danke oder Bitte notwendig, aber das haben so viele Leute total verlernt,
    das man sich wundert, wenn jemand diese zwei kleinen Worte benutzt.
    Trotz dem wünsche ich Dir ein schönes Wochenende und danke für Deine wunderschönen Beiträge
    in den beiden Blogs.
    Liebe Grüße von Christiane

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *