Unternehmerbiografie – Ebook heute kostenlos

biografie

Ebook heute kostenlos bei Amazon!


Sein erstes Geld verdient er mit dem Verkauf von Maulwurffellen auf dem Schweinemarkt. Da ist Erwin Kaeß zwölf Jahre alt und wünscht sich nichts sehnlicher, als kein Bauernjunge zu sein.

Mit 17 geht dieser Wunsch in Erfüllung. Aus gesundheitlichen Gründen gibt seine Mutter den Hof auf, und Erwin macht eine Lehre zum Elektriker.

Mit 25 ist er Meister, führt sein eigenes Elektrogeschäft, verdient gut und könnte zufrieden sein. Er ist es aber nicht, sondern sucht neue Herausforderungen.

Jahre später hat er mit Grips, Fleiß und dem notwendigen Quäntchen Glück so viel Geld erwirtschaftet, dass er nicht mehr arbeiten müsste. Doch Müßiggang ist für den rastlosen Macher keine Option.

Bisherige Lesermeinungen

Unternehmerbiografie

Die Biografie von Erwin Kaeß zeigt auf anschauliche und unterhaltsame Weise, dass es darauf ankommt, sich durch Rückschläge nicht beirren zu lassen, sondern aus Fehlern zu lernen und mit Zuversicht, Tatendrang und mutigen Ideen vorwärtszugehen.

Ebook heute für 0,00 Euro bei Amazon!

wERDschätzung – ein ganz natürliches Kunstprojekt

Bei meinem Blogger-Kollegen Leopold Ploner bin ich vor kurzem über einen Beitrag gestolpert. Es ging um ein Projekt des Weilheimer Künstlers Frank Fischer. Der kam nämlich auf die schöne Idee, ganz bestimmte Fleckchen Erde wertzuschätzen. Deshalb nennt er nennt sein Projekt auch wERDschätzung.

Leo hat ein Plätzchen Erde im Wald nördlich von Schondorf eWERDgeschätzt. Ich brauchte allerdings gar nicht so weit gehen, denn in dem Vorgärtchen unseres Hauses gibt es ein ganz besonderes Plätzchen: das Grab meines “Kuhkaters” Felix.

Felix ist innerhalb einer halben Stunde an einem Herzinfarkt gestorben, und ich habe ihn an seinem Lieblingsplatz beerdigt: unter dem Fliederbaum im Vorgarten. Dort lag er vorzugsweise im Sommer – zwischen den Schwertlilien – und hielt Siesta.

kuhkater felix

Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich mich von meinem Kuhkater (er war schwarz-weiß gefleckt wie eine Kuh) verabschieden musste. Er war ein ruhiges, besonnenes Kerlchen mit einem Gemüt wie ein Buddha. Nichts brachte ihn aus der Ruhe, und das wERDschätzungsprojekt ist ein schöner Anlass, mich an Felix zu erinnern. 14 Jahre hat er mein Leben bereichert …

werdschaetzungsprojekt

werdschaetzungsprojekt


Zwei Stunden später hatte ich das Vergnügen, den Künstler Frank Fischer persönlich kennenzulernen. An einem lauschigen Plätzchen – hier in Schondorf.

frank-fischer

Das Multitalent Gregor Netzer aus Landsberg war auch dabei …

ammersee-kuenstler

Joggen im Hochsommer

Seit rund 20 Jahren jogge ich. Jeden zweiten Tag. Insgesamt bin ich in dieser Zeit mehrfach die Strecke nach Hamburg und zurück gelaufen!

Ich jogge bei jedem Wetter. Egal, ob es regnet, schneit oder ob es so heiß ist wie zurzeit. Momentan ist das Schönste beim Joggen dieser Wasserhahn. Er befindet sich am Sportplatz des Landschulheims.

wasserhahn

An diesem Wasserhahn kühle ich mich am Anfang meiner Strecke ab, nach ungefähr sieben Minuten. Danach geht es dann durch den Wald bzw. den Waldrand, also immer schön im Schatten.

Nach einer halben Stunde ist meine Runde fast fertig und ich kühle mich nochmal ab. Dieses Mal nicht am Wasserhahn, sondern an diesem Bächlein.

bach

Joggen ist übrigens sehr gesund! Neulich habe ich gelesen, dass es ähnlich gut fürs Gehirn ist wie Klavierspielen. Außerdem ist es gut fürs Herz, für den Kreislauf, für die Knochendichte (ich habe keine Osteoperose), die Konzentrationsfähigkeit etc. In diesem Artikel stehen 25 Gründe, warum Joggen so gesund ist.

Und hier steht, warum Joggen schlau macht. (Aha, deshalb …)

Wie man richtig läuft, beschreibt dieser Artikel bei fitforfun.

Brombeer-Pfannkuchen

Die allerletzten Brombeeren dieser Saison sind gepflückt, und ich habe mit ihnen einen leckeren Pfannkuchen gemacht.

für 4 Portionen:
– 1 Ei
– 100 g Mehl
– 1 El Zucker
– 1 Prise Salz
– 200 g Milch
– 1 El Öl oder Butter zum Braten

pfannkuchen

– 200 g Brombeeren
– 1 El Ahornsirup
– 1 Schnapsglas Amaretto oder Grand Marnier
– 1 Tl Puderzucker

Brombeeren mit Ahornsirup (oder Zucker) mischen, Likör darüber gießen. Eine halbe Stunde ziehen lassen.

brombeeren

Die Pfannkuchenteig anrühren und eine halbe Stunde quellen lassen. Fett in einer Pfanne erhitzen, Teig hineingießen und cirka 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dann wenden und nochmal ungefähr 2 Minuten braten. Die angegebenen Zutaten ergeben 2 Pfannkuchen (bei einer Pfanne von ca- 20 cm Ø).

Pfannkuchen halbieren, Brombeeren dazugeben, mit Puderzucker bestreuen und genießen!

EU-Amtssprache

amtsspracheEben bei: “Wer wird Millionär” (Abi-Special)

64.000 Euro-Frage:

Welche der folgenden Sprachen zählt zu den EU-Amtssprachen?

– Maltesisch
– Belgisch
– Zypriotisch
– Österreichisch

Die frisch gebackene Abiturientin meint: Belgisch. Sie sei sich aber nicht sicher, weil sie sich diesbezüglich überhaupt nicht auskenne.

Da fragt man sich dann schon, was die Gymnasiasten in Geschichte bzw. Politik lernen. In Belgien wird Niederländisch (Flämisch), Französisch (Walonisch) und Deutsch gesprochen.

Ein Mann aus dem Publikum erläutert, warum er zu Maltesisch tendiert.

Die Abiturientin zweifelt an der Glaubwürdigkeit seiner Aussage und ruft lieber ihren Geschichtslehrer an. Der sagt, wie aus der Pistole geschossen, das habe er gerade vor Kurzem im Freundeskreis diskutiert und deshalb wisse er, und zwar 100-prozentig: EU-Amtssprache sei: Österreichisch.

Das zum Bildungsstand deutscher Geschichtslehrer …

Richtig ist: Maltesisch

Amtssprache in Österreich ist: Deutsch

Amtssprachen in Zypern sind: Türkisch und Griechisch

Kokos Panna Cotta mit Brombeeren

panna cotta aus Kokosmilch

Noch gibt es Brombeeren, aber bald ist es vorbei damit. Zumindest mit den selbst gepflückten. Deshalb habe ich noch schnell ein Dessert kreiert:

(für 4 Personen)
– 4 Blatt Gelatine
– 400 ml Kokosmilch
– 3-4 El Zucker
– 1 Vanilleschote
– Brombeeren nach Belieben

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch mit Zucker und dem Inhalt der Vanilleschote 4 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und die abgetropfte Gelatine hineinrühren. In Tassen füllen und drei bis vier Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Ein paar Brombeeren zur Dekoration beiseite legen, den Rest mit etwas Zucker pürieren. Umgedrehte Panna Cotta-Tassen mit heißem Wasser begießen und den Inhalt auf einen Teller stürzen. Mit dem Fruchtpüree beträufeln und den restlichen Brombeeren dekorieren.

Schmeckt wunderbar!